Traditionell
innovativ.

Automotive SPICE® v3.0 kompakt

Ziel

In diesem Kurs bekommen Sie einen Überblick über die Automotive SPICE® 3.0 Prozesse. Anhand von Praxisbeispielen wird Ihnen das Automotive SPICE® Modell aus der Perspektive eines Projektleiters oder Projektmitarbeiters vorgestellt. Sie diskutieren, welche Probleme bei Assessments auftreten können und wie eine entsprechende Prozessverbesserung aussehen kann.

Die Teile der ISO/IEC 330xx – besser bekannt unter dem Namen „SPICE“ (Nachfolger der ISO/IEC 15504) – sind weltweit verbreitete und akzeptierte Standards zur Bewertung und Verbesserung von System- und Software-Entwicklungsprozessen. Insbesondere in der Automobilindustrie werden seit 2007 Assessments bevorzugt nach dem Prozessmodell Automotive SPICE® durchgeführt.

Inhalt

  • Automotive SPICE® 3.0 Prozess-Assessment-Modell (PAM) und ISO 330xx
  • Grundsätzliche Vorgehensweise bei einem Assessment
  • Vertiefung der Automotive SPICE® Prozesse:
    • SYS.1 Requirements Elicitation
    • SYS.2 System Requirement Analysis
    • SYS.3 System Architectural Design
    • SYS.4 System Integration and Integration Test
    • SYS.5 System Qualification Test
    • SWE.1 Software Requirement Analysis
    • SWE.2 Software Architectural Design
    • SWE.3 Software Detailed Design and Unit Construction
    • SWE.4 Software Unit Verification
    • SWE.5 Software Integration and Integration Test
    • SWE.6 Software Qualification Test
    • SUP.1 Quality Assurance
    • SUP.8 Configuration Management
    • SUP.9 Problem Resolution Management
    • SUP.10 Change Request Management
    • MAN.3 Project Management
    • ACQ.4 Supplier Monitoring
  • Bilaterale Verfolgbarkeit von Anforderungen
  • Interpretation der Level 2-3

Der Kurs besteht aus Vorträgen, Übungen und Diskussionen und bietet reichlich Gelegenheit für Fragen und Erfahrungsaustausch.

Zielgruppe

  • Entwickler, Testingenieure, Projektleiter und andere Beteiligte an Entwicklungsprojekten im Automotive-Umfeld

Voraussetzungen

Keine

Weitere Informationen

  • Trainer für diesen Kurs sind ausschließlich erfahrene intacs™ Certified Competent und Principal Assessoren mit umfangreicher Erfahrung in der Durchführung von Assessments nach Automotive SPICE® in der Praxis.
  • Es werden englische Kursmaterialien verwendet.

Buch

  • Im Seminarpreis ist der „Automotive SPICE® v3.0 Pocket Guide“ sowie das „Automotive SPICE® v3.0 Poster“ enthalten.

Dauer

2 Tage

Veranstalter

Termine

14.02.2019 - 15.02.2019 in Stuttgart (englisch)
25.03.2019 - 26.03.2019 in Erlangen
16.05.2019 - 17.05.2019 in Hamburg (englisch)
17.06.2019 - 18.06.2019 in Frankfurt am Main
09.07.2019 - 10.07.2019 in München
15.08.2019 - 16.08.2019 in Erlangen
24.10.2019 - 25.10.2019 in Frankfurt am Main (englisch)
25.11.2019 - 26.11.2019 in Erlangen

Preis

1090,- € zzgl. MwSt.

Kontakt

SGS-TÜV Saar GmbH

  • Automotive SPICE
  • Harald Guenther
  • t +49 89 787475 283 / 288
  • e Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standorte

Hier finden Sie alle unsere SGS-TÜV Saar Standorte. Germany map

Nachrichten

Treten Sie mit uns in Kontakt

SGS-TÜV Saar GmbH

t +49 6897 506 - 60

Unsere Standorte

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen