Traditionell
innovativ.

Automotive SPICE® v3.1 kompakt

Ziel

In diesem Kurs bekommen Sie einen Überblick über die Automotive SPICE® 3.1 Prozesse. Anhand von Praxisbeispielen wird Ihnen das Automotive SPICE® Modell aus der Perspektive eines Projektleiters oder Projektmitarbeiters vorgestellt. Sie diskutieren, welche Probleme bei Assessments auftreten können und wie eine entsprechende Prozessverbesserung aussehen kann.

Die Teile der ISO/IEC 330xx – besser bekannt unter dem Namen „SPICE“ (Nachfolger der ISO/IEC 15504) – sind weltweit verbreitete und akzeptierte Standards zur Bewertung und Verbesserung von System- und Software-Entwicklungsprozessen. Insbesondere in der Automobilindustrie werden seit 2007 Assessments bevorzugt nach dem Prozessmodell Automotive SPICE® durchgeführt.

Inhalt

  • Automotive SPICE® 3.1 Prozess-Assessment-Modell (PAM) und ISO 330xx
  • Grundsätzliche Vorgehensweise bei einem Assessment
  • Vertiefung der Automotive SPICE® Prozesse:
    • SYS.1 Requirements Elicitation
    • SYS.2 System Requirement Analysis
    • SYS.3 System Architectural Design
    • SYS.4 System Integration and Integration Test
    • SYS.5 System Qualification Test
    • SWE.1 Software Requirement Analysis
    • SWE.2 Software Architectural Design
    • SWE.3 Software Detailed Design and Unit Construction
    • SWE.4 Software Unit Verification
    • SWE.5 Software Integration and Integration Test
    • SWE.6 Software Qualification Test
    • SUP.1 Quality Assurance
    • SUP.8 Configuration Management
    • SUP.9 Problem Resolution Management
    • SUP.10 Change Request Management
    • MAN.3 Project Management
    • ACQ.4 Supplier Monitoring
  • Bilaterale Verfolgbarkeit von Anforderungen
  • Interpretation der Level 2-3

Der Kurs besteht aus Vorträgen, Übungen und Diskussionen und bietet reichlich Gelegenheit für Fragen und Erfahrungsaustausch.

Zielgruppe

  • Entwickler, Testingenieure, Projektleiter und andere Beteiligte an Entwicklungsprojekten im Automotive-Umfeld

Voraussetzungen

Keine

Weitere Informationen

  • Trainer für diesen Kurs sind ausschließlich erfahrene intacs™ Certified Competent und Principal Assessoren mit umfangreicher Erfahrung in der Durchführung von Assessments nach Automotive SPICE® in der Praxis.
  • Es werden englische Kursmaterialien verwendet.

Buch

  • Im Seminarpreis ist der „Automotive SPICE® Pocket Guide“ sowie das „Automotive SPICE® Poster“ enthalten.

Dauer

2 Tage

Veranstalter

Termine

Auf Anfrage.

Preis

1090,- € zzgl. MwSt.

Kontakt

SGS-TÜV Saar GmbH

  • Automotive SPICE
  • Harald Guenther
  • t +49 89 787475 283 / 288
  • e Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standorte

Hier finden Sie alle unsere SGS-TÜV Saar Standorte. Germany map

Nachrichten

Treten Sie mit uns in Kontakt

SGS-TÜV Saar GmbH

t +49 6897 506 - 60

Unsere Standorte

Wir verwenden Cookies

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir neben technisch erforderlichen Cookies auch solche für statistische bzw. Analyse-Zwecke. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen