Traditionell
innovativ.

Aufbaumodul K 31

Vertiefungskurs zur Gefährdungs- und Risikoanalyse nach ISO 26262

Beschreibung

Startpunkt für eine sicherheitsgerichtete Entwicklung ist zunächst die Einstufung der erforderlichen Integritätsstufe (ASIL). In diesem Kurs werden die Erkenntnisse aus dem Basismodul K3 weiter vertieft. Anhand von unterschiedlichen Beispielen werden die methodische Vorgehensweise geübt und mögliche Fallen identifiziert

Inhalte

  • Grundlagen
  • Vorstellung der Systematik
  • Einführung in die Beipiele
  • Ausarbeitung der Beispiele und Diskussion der Ergebnisse
  • Tipps und Tricks

Dauer

1 Tag

Voraussetzungen

Grundlagen der GuR (z.B. Basismodul K3)

Zielgruppe

AFSP, Safety Manager, Systemverantwortliche

Termine

Auf Anfrage.

Inhouse-Schulungen auf Anfrage.

Teilnahmegebühr

980 Euro (zzgl. MwSt.)

Kontakt

SGS-TÜV Saar GmbH

  • Funktionale Sicherheit
  • Hofmannstr. 50
  • D-81379 München
  •  
  • Assistenz
  • t +49 89 787475 - 283
  • t +49 89 787475 - 288
  • f +49 89 787475 - 217
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  
  • Leitung Schulungsprogramm
  • t +49 89 787475 - 274
  • f +49 89 787475 - 217
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standorte

Hier finden Sie alle unsere SGS-TÜV Saar Standorte. Germany map

Nachrichten

Treten Sie mit uns in Kontakt

SGS-TÜV Saar GmbH

t +49 6897 506 - 60

Unsere Standorte

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen