Traditionell
innovativ.

Modul M 3

Entwicklung und Umsetzung der EN 62061

Beschreibung

Die Norm EN 62061 stellt den direkten Bezug zur Basisnorm IEC 61508 her, detailliert damit quasi die Applikationsanforderungen zur Maschinensicherheit. Dieses Modul zeigt in anschaulicher Weise die Umsetzung der Norm anhand eines Praxisbeispiels.

Inhalte

  • Einführung zur EN 62061
  • Risiken bewerten nach EN 62061
  • Berechnung und Auslegung der sicherheitstechnischen Zuverlässigkeit von Steuerungssystemen
  • Zusammenhänge zwischen SIL, PL
  • Dokumentationsanforderungen

Dauer

1 Tag

Zielgruppe

Safety-Manager, Projektleiter, Entwickler

Termine

21.02.2019 in München
07.05.2019 in München


Inhouse nach Vereinbarung

Teilnahmegebühr

490 Euro (zzgl. MwSt.)

Kontakt

SGS-TÜV Saar GmbH

  • Funktionale Sicherheit
  • Hofmannstr. 50
  • D-81379 München
  •  
  • Assistenz
  • t +49 89 787475 - 283
  • t +49 89 787475 - 288
  • f +49 89 787475 - 217
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  
  • Leitung Schulungsprogramm
  • t +49 89 787475 - 274
  • f +49 89 787475 - 217
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standorte

Hier finden Sie alle unsere SGS-TÜV Saar Standorte. Germany map

Nachrichten

Treten Sie mit uns in Kontakt

SGS-TÜV Saar GmbH

t +49 6897 506 - 60

Unsere Standorte

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zustimmen