Automotive - Schulungen

Für den Bereich Automotive bieten wir Ihnen diverse Schulungsmodule zur Funktionalen Sicherheit an.

Wir haben unser Schulungskonzept modular aufgebaut. So können Sie Ihr Programm individuell auswählen und Ihre Schulung so effektiv wie möglich selbst gestalten.

Um einen ersten Überblick zu erhalten, empfehlen wir Ihnen unser kostenloses Basismodul K0.

Einen detaillierten Einstieg in die Anforderungen der ISO 26262 bekommen Sie mit Basismodul K1 (derzeit nur als Inhouse Variante).

Für alle, die sich mit der ISO 26262 intensiv beschäftigen wollen, empfehlen wir den Besuch unserer Basismodule. In diesen Modulen werden die Inhalte der Norm intensiv besprochen und mit Beispielen näher erläutert.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen ein Personen-Qualifizierungsprogramm, das Sie zum Experten für Funktionale Sicherheit macht: Sie können sowohl den Status als „Automotive Functional Safety Professional (AFSP)“ wie auch als „Automotive Functional Safety Expert (AFSE)“ erlangen – mit unserer Hilfe als akkreditierter Dienstleister. Auf Anfrage bieten wir alle unsere Schulungen auch Inhouse an.

Als Erweiterung der ISO 26262 speziell für die Anwendung im automatisierten Fahren haben wir Schulungsmodule zur ISO DIS 21448 (Safety of the Intended Funtionality - "SOTIF") im Programm.

Die Anwendung der ISO 26262 auf die Halbleiter-Entwicklung decken die spezielle Schulungsmodule für Halbleiter ab.