Entwicklung und Umsetzung der EN 62061

Beschreibung

Die Norm EN 62061 stellt den direkten Bezug zur Basisnorm IEC 61508 her, detailliert damit quasi die Applikationsanforderungen zur Maschinensicherheit. Dieses Modul zeigt in anschaulicher Weise die Umsetzung der Norm anhand eines Praxisbeispiels.

Inhalte

  • Einführung zur EN 62061
  • Risiken bewerten nach EN 62061
  • Berechnung und Auslegung der sicherheitstechnischen Zuverlässigkeit von Steuerungssystemen
  • Zusammenhänge zwischen SIL, PL
  • Dokumentationsanforderungen

Dauer

1 Tag

Zielgruppe

Safety-Manager, Projektleiter, Entwickler

Termine

10.02.2022 in München
09.05.2022 in München


Inhouse nach Vereinbarung

Teilnahmegebühr

490 Euro (zzgl. MwSt.)

Unsere Trainings finden ab drei angemeldeten Teilnehmern statt. Gerne informieren wir Sie über den aktuellen Status, bitte kontaktieren Sie uns.

Sie erhalten ca. 4 Wochen vor dem Training eine Anmeldebestätigung.

Kontakt

SGS-TÜV Saar GmbH

  • Funktionale Sicherheit
  • Hofmannstr. 50
  • D-81379 München
  •  
  • Assistenz
  • t +49 89 787475 - 283
  • t +49 89 787475 - 288
  • f +49 89 787475 - 217
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  •  
  • Leitung Schulungsprogramm
  • t +49 89 787475 - 274
  • f +49 89 787475 - 217
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!