News und Pressemitteilungen

ISO/IEC 27001-Zertifizierung für Jungheinrich Informationssicherheits-Managementsystem  

Der SGS-TÜV Saar hat Jungheinrich für das Informationssicherheits-Managementsystem gemäß ISO/IEC 27001 zertifiziert. Der Geltungsbereich der Zertifizierung umfasst die Entwicklung, Bereitstellung und den Betrieb der digitalen Lösungen (Flottenmanagementlösungen und Warehouse Management Systeme) sowie die Bereitstellung von Clients, Servern, Betriebssystemen und Anwendungen durch die zentrale Informationstechnik. Die erfolgreiche Zertifizierung wurde für die Jungheinrich AG und die Jungheinrich Digital Solutions AG & Co KG in Hamburg, die Jungheinrich Digital Solutions S.L.U in Madrid und die Jungheinrich Systemlösungen GmbH in Graz ausgestellt.

Weiterlesen ...
Erste SOTIF-PRO-Personenqualifizierung erfolgreich in München durchgeführt  

Am 10. und 11.11.2021 wurde in München die erste SOTIF-PRO-Personenqualifizierung erfolgreich durchgeführt.

Weiterlesen ...
SGS-TÜV Saar zertifiziert kollaborativen Roboter GoFa von ABB  

Der SGS-TÜV Saar hat den kollaborativen Roboter GoFa™ CRB 15000 von ABB an ihrem Standort in München geprüft und gemäß ISO 10218, ISO 13849 und IEC 60204 zertifiziert. Damit erfüllt der im Februar 2021 erstmals vorgestellte Cobot die strengen Anforderungen der Europäischen Maschinenrichtlinie hinsichtlich Produkt- und funktionaler Sicherheit.

Weiterlesen ...
SGS-TÜV Saar erhält Akkreditierung für EN 9100  

In den USA, in Frankreich, Großbritannien und Spanien ist die SGS bereits für das Qualitätsmanagement in der Luft- und Raumfahrt und in der Verteidigungsindustrie akkreditiert. Jetzt hat auch die SGS-TÜV Saar GmbH die deutsche Zulassung für die Norm EN 9100:2018 von der DAkkS erhalten.

Weiterlesen ...
Komplettes Schulungsprogramm Automotive (ISO 26262) in Indien mit lokalen Trainern  

Gemeinsam mit unserem neuen indischen Kooperationspartner IELEKTRON bieten wir jetzt das komplette Schulungsprogramm Automotive (ISO 26262) in Indien mit lokalen Trainern an.

Weiterlesen ...
SGS ernennt Alida Scholtz zur neuen Geschäftsführerin in Deutschland  

Seit Juli ist Alida Scholtz neue Geschäftsführerin der SGS in Deutschland. Sie übernimmt die Nachfolge von Stefan Steinhardt und berichtet direkt an Wim Van Loon, COO North and Central Europe bei der in der Schweiz börsennotierten und weltweit aktiven SGS.

Weiterlesen ...
Prüfanforderungen in Unternehmen werden zahlreicher und komplexer  

SGS-TÜV Saar empfiehlt den Einsatz einer Managementsoftware für ein professionelles Compliance Management.

Unternehmen müssen sich auf immer mehr Vorschriften, Auflagen und gesetzliche Regelungen vorbereiten. Das hat eine Analyse der Betreiberpflichten bei mehr als 1.000 Unternehmen ergeben, die vom SGS-TÜV Saar bei deren Maßnahmen zur Einhaltung der rechtlichen und selbst auferlegten Pflichten unterstützt werden. Die Experten stellen fest, dass der Arbeitsaufwand und das erforderliche Know-how der Unternehmen zur Umsetzung und Sicherstellung eines rechtskonformen Anlagenbetriebes stark zugenommen haben. Zudem haben sich die Kundenanfragen zur Bewertung des „Compliance-Status“ in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Neben der Rechtssicherheit wird für Unternehmen auch das Management der Pflichten, die Organisation der Abläufe, Verantwortlichkeiten und auch das Berichtswesens komplexer. Immer „auf Stand“ zu bleiben erfordert einen hohen Aufwand und stellt einen hohen Anspruch an die Qualifikation der Mitarbeiter. Diese Entwicklung wird von den Unternehmen sogar beschleunigt, da auch die selbst gesetzten Anforderungen, zum Beispiel durch eine wachsende Zahl interner und externer Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltstandards weiter zunehmen.

Weiterlesen ...
SGS TÜV Saar und Process Fellows beschließen Kooperationsvertrag  

Die Process Fellows und SGS-TÜV Saar haben im Bereich Produktentwicklung nach Automotive SPICE® und Funktionaler Sicherheit eine umfangreiche Kooperation vereinbart, und damit auf die wachsende Kundennachfrage reagiert. Während sowohl bei Herstellern als auch bei Zulieferern die Anforderungen dieser beiden Standards zwingend einzuhalten sind, werden diese nun zunehmend auf weitere Entwicklungsdisziplinen (Stichwort „Mechanical SPICE“ und „Hardware SPICE“) ausgedehnt und durch das Thema Security ergänzt. Effektive und effiziente Entwicklungsprozesse, die eine sinnvolle Kombination dieser Standards unterstützen, vermeiden interne Doppelaufwände und Unstimmigkeiten und tragen zu einer Beherrschung der Produktrisiken bei. Durch diese Kooperation werden nun alle Themen in einem Leistungspaket integriert – von Trainings über Consulting und Gap-Analysen bis hin zu Audits und Assessments.

Weiterlesen ...
SGS Academy: Nachfrage nach Vor-Ort-Trainings und Seminaren steigt wieder  

Der persönliche Erfahrungsaustausch ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei der Aus- und Weiterbildung. Wegen der Corona-Virus-Pandemie, Kontaktsperren, Sicherheitsabstand und Maskenpflicht wurden weltweit zahlreiche Trainings und Seminare abgesagt, oder als Webinar angeboten. Dank der steigenden Nachfrage setzt die SGS Academy nun wieder verstärkt auf Präsenztermine.

Weiterlesen ...
Trotz Corona-Pandemie: SGS-TÜV Saar weiterhin im Einsatz  

Angesichts der aktuellen Corona-Pandemie hat der SGS-TÜV Saar zahlreiche Maßnahmen ergriffen, um das Infektionsrisiko zu verringern und den Geschäftsbetrieb aufrechtzuerhalten.

Weiterlesen ...
Betreiberpflichten: SGS-TÜV Saar hilft Industrie mit Digitalplattform  

Betreiber von Industrieanlagen können von einer neuen IT-Plattform profitieren, die ihr technisches Anlagen- und Compliance-Management digitalisiert. Dafür kooperiert der SGS-TÜV Saar mit dem Softwarespezialisten WeSustain.

Weiterlesen ...
SGS-TÜV Saar: AWSV im Fokus  

In ihrer Veranstaltungsreihe „Technik am Rhein“ stellt die SGS-TÜV Saar GmbH das Thema „Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ (AwSV) in den Fokus.

Weiterlesen ...
InVerSiV-Projekt und SGS-TÜV Saar sorgen für mehr Zuverlässigkeit beim vernetzten Fahren  

Das Forschungsprojekt InVerSiV endet nach dreijähriger Laufzeit mit einer erfolgreichen Praxisdemonstration an einer belebten Straßenkreuzung im Dortmunder Stadtgebiet und wichtigen Erkenntnissen. Gemeinsam mit der TU Dortmund und weiteren Industriepartnern arbeiteten die Experten für Funktionale Sicherheit vom SGS-TÜV Saar an der Zukunft des vernetzten und automatisierten Fahrens in Innenstädten.

Weiterlesen ...
SGS-TÜV Saar: Explosionsschutz im Fokus  

In ihrer Veranstaltungsreihe „Technik am Rhein“ stellt die SGS-TÜV Saar GmbH das Thema Explosionsschutz in den Fokus.

Weiterlesen ...
Technologie- und Wissensforum 2019 vom SGS-TÜV Saar  

Experten des SGS-TÜV Saar bringen Sie in Deidesheim auf den neuesten Stand. Das Forum eignet sich besonders als Fortbildung für Immissionsschutz- und Störfallbeauftragte sowie Verantwortliche für WHG.

Weiterlesen ...
Sicherheit fährt vor: Prozesszertifizierung für Automobil-Elektronik  

Die Digitalisierung und das Internet der Dinge haben längst auch das Automobil erreicht. Mit diesen Megatrends wachsen die Komplexität und die Anforderungen an die elektronischen Systeme im Fahrzeug. Das ruft neue Marktteilnehmer aus dem Hardwarebereich auf den Plan – erfordert von diesen aber Zertifizierungen entsprechend der Norm ISO 26262, um die Automotive-OEMs überhaupt beliefern zu können.

Weiterlesen ...
InVerSiV: SGS-TÜV Saar erstellt Sicherheitskonzept für Förderprojekt zum Vernetzten Fahren in Innenstädten  

Weltweit schicken Automobilhersteller bereits vollautomatische Erprobungsfahrzeuge zum Praxistests auf unbevölkerte Autobahnen. Der innerstädtische Verkehr jedoch stellt eine größere technische Herausforderung dar. Erste erfolgreiche Meilensteine auf dem Weg zum komplett autonomen Fahren in der City hat in den vergangenen Monaten das Forschungsprojekt „InVerSiV“ in Nordrhein-Westfalen gemeistert. Aktuell arbeitet der SGS-TÜV Saar als einer der Projektpartner an der Erarbeitung eines Konzeptes zur funktionalen Sicherheit.

Weiterlesen ...
Normrevision der ISO 26262: SGS-TÜV Saar schult zu Änderungen  

Automobilhersteller erwarten im Jahr 2018 neue Vorgaben für elektrische und elektronische Systeme in Kraftfahrzeugen. Die Norm zur Funktionalen Sicherheit, ISO 26262, wird derzeit überarbeitet.

Weiterlesen ...
SPS IPC Drives: SGS-TÜV Saar informiert über Cyber-Security und Funktionale Sicherheit  

Die SPS IPC Drives gibt einen umfassenden Marktüberblick über Komponenten, komplette Systeme oder integrierte Lösungen beim Thema Automatisierung.

Weiterlesen ...
Ausgezeichnete Prozesse: SGS-TÜV Saar vergibt ISO 26262-Zertifizierung an Faraday Technology  

Als weltweit erstes Unternehmen im Bereich ASIC Design Services erhielt die Faraday Technology Corporation die ISO 26262-Zertifizierung für sicherheitsrelevante elektrische/elektronische Systeme in Kraftfahrzeugen. Damit bestätigte der SGS-TÜV Saar als unabhängiger Gutachter dem taiwanesischen Unternehmen exzellente Funktionale-Sicherheits-Prozesse. Zertifiziert wurde der Entwicklungs-Prozess anhand eines Pilotprojekts im Bereich Steuergeräte für den elektrischen Antrieb in E-Cars.

Weiterlesen ...

Kontakt

SGS-TÜV Saar GmbH

  • Am TÜV 1
  • 66280 Sulzbach
  • Deutschland
  • t +49 6897 506 - 60
  • f +49 6897 506 - 102
  • e Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Standorte

Hier finden Sie alle unsere SGS-TÜV Saar Standorte. Germany map

Nachrichten

Treten Sie mit uns in Kontakt

SGS-TÜV Saar GmbH

t +49 6897 506 - 60

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Standorte

Wir verwenden Cookies

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir neben technisch erforderlichen Cookies auch solche für statistische bzw. Analyse-Zwecke. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie-Einstellungen