SGS-TÜV Saar: AWSV im Fokus

In ihrer Veranstaltungsreihe „Technik am Rhein“ stellt die SGS-TÜV Saar GmbH das Thema „Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ (AwSV) in den Fokus.

Termin: Donnerstag, 12.03.2020 ab 12.00 Uhr (Mittagssnack)

Veranstaltungsort: SGS-TÜV Saar GmbH, Rheinpromenade 12, 67061 Ludwigshafen

Wie immer haben die Veranstaltungen der SGS-TÜV Saar GmbH einen hohen Praxisbezug. Aus der Reihe „Technik am Rhein“ in Ludwigshafen steht diesmal das Thema „die AwSV“ im Fokus.

Im Zuge der immer komplexer werdenden Gesetze, Verordnungen und Regelwerke sowie deren Auslegung, soll diese Veranstaltung mit Beispielen aus der Praxis Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern. Sie eignet sich als Fortbildung für betrieblich verantwortliche Personen und für Mitarbeiter von Fachbetrieben nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG). Die behördliche Anerkennung ist beantragt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Fragen und Herausforderungen mit unseren Sachverständigen zu diskutieren.

Nach Begrüßung und Mittagssnack führen Steffen Christ und Alois Kiefer, Sachverständige der SGS-TÜV Saar GmbH, durch die Veranstaltung.

Vier Vorträge, Praxisbeispiele und die Gelegenheit zum Austausch mit Referenten und Kollegen versprechen einen interessanten Nachmittag. In der Pauschale von 185,00 € zzgl. 19% MwSt. sind die Seminarunterlagen als Download, der Mittagssnack und Pausengetränke enthalten. Bis zum 2. März 2020 ist es möglich, sich online anzumelden.

Agenda

  • 12.00 Uhr – Empfang, Mittagssnack
  • 12.45 Uhr – Welche Änderungen sind bei der neuen AwSV vorgesehen?
    Überblick über Genehmigungen, Erlaubnisse, die für einen rechtskonformen Betrieb einer Anlage notwendig sind. Betrachtung verschiedener Rechtsbereiche.
  • 14.15 Uhr – Kaffeepause
  • 14.30 Uhr – Anforderungen an Abdichtsysteme
  • 16.00 Uhr – Ende der Veranstaltung

Anmeldung